Unsere Qualitätsklassen / Warenzustände

Wir teilen zur besseren Übersicht und Beschreibung die von uns verkauften Waren in Qualitätsklassen ein.

Diese sind wie folgt definiert:

Qualitätsklasse A:

A0 -      Neuware in unbeschädigter Originalverpackung

A1 -      Neuware in Originalverpackung | Die Verpackung kann leichte Lagerspuren oder Transportschäden  aufweisen

A2 -      Neuware in Originalverpackung. Die Verpackung ist stark beschädigt

A3 -      Neuware ohne Originalverpackung (non-retail). Nicht für den Verkauf im Einzelhandel vorgesehen, da die verkaufsfördernde Umverpackung fehlt.

Qualitätsklasse B:

B0 -      Neuware in Mengen ohne Verkaufsverpackung (=Bulkware) oder in Kleinmengen umgepackte Ware aus Großgebinden)

B1 -      Neuware mit geringen optischen Mängeln | Mit Originalverpackung (sog. B-Ware)

B2 -      Neuware mit geringen optischen Mängeln | Ohne Originalverpackung (sog. B-Ware)

B3 -      Neuware mit deutlich sichtbaren optischen Mängeln (sog. B-Ware - mit oder ohne OVP)

Qualitätsklasse G:

G0 -      Neuwertige Ware ohne optische oder technische Mängel - könnte aber bereits benutzt worden sein.
Auch gereinigte Lagerware oder Ausstellungsstücke

G1 -      Gebrauchte Ware mit geringen üblichen Gebrauchsspuren der bestimmungsgemäßen Nutzung

G2 -      Gebrauchte Ware mit normal üblichen Gebrauchsspuren der bestimmungsgemäßen Nutzung

G3 -      Gebrauchte Ware mit starken Gebrauchsspuren der bestimmungsgemäßen Nutzung

G4 -      Gebrauchte Ware mit sehr starken Gebrauchsspuren und/oder technischer Einschränkung der Nutzungsfähigkeit

Qualitätsklasse C:

C0 -      Geprüfte Retoureware in Originalverpackung

C1 -      Geprüfte Retoureware ohne Originalverpackung

C2 -      Ungeprüfte Retourenware mit oder ohne Originalverpackung

C3 -      Postenware oder "Verkauf in Bausch und Bogen" | Einzel- oder Mischware in Verpackungseinheiten, sortiert oder unsortiert - Ungeprüft auf Inhalt, Art und Umfang

C4 -      Havarie-Posten | Ware der Klasse C3 - evtl. mit Elementarschäden oder Spuren dieser (Wasser, Feuer etc)

Qualitätsklasse D:

D0 -      Geprüfte Defekte | Die Ware wurde als Defekt geprüft und kann nicht bestimmungsgemäß genutzt werden, ist aber eventuell noch reparaturfähig

D1 -      Ungeprüfte Defekte | Die Ware wird im ungeprüften Ist-Zustand verkauft. Art und Umfang der Defekte sowie die Reparaturfähigkeit sind nicht bekannt.

D2 -      Defekt - Bastlergerät | Ware mit Defekten und/oder fehlenden Teilen. Gute Substanz - für Bastler oder zum Wiederaufbau.

D3 -      Defekt - Ersatzteileträger | Ware mit starken Defekten und/oder fehlenden Teilen sowie wirtschaftliche Totalschäden. Nur zur Ersatzteilgewinnung in unbekanntem Umfang geeignet.

D4 -      Defekt - Havarieware | Waren mit optischen und technischen Elementarschäden durch Feuer, Wasser, Hagel und Sturm sowie Unfälle, Vandalismus etc.

 

Qualitätsklasse R:

R0 -      Rohstoffe zur Wiederverwertung oder zum Recycling

R1 -      Rohstoffe zur Wiederverwertung oder zum Recycling | Verkauf nur an zertifizierte Entsorgungsfachbetriebe gegen Entsorgungsnachweis

Sonstige Qualitätsklassen:

GE -    Generalüberholte Gebrauchtware der Qualitätsklassen G1 bis G4

Stand: 01.2019